Berichte

Der Traum vom eigenen Hotel

Der Milliardär Herr Schmidt möchte sein Geld investieren, um sich einen langersehnten Traum zu erfüllen. Er plant schon länger ein schickes Hotel direkt an der Weser zu erbauen.Vier Sterne soll es haben, fünf Stockwerke und genug Platz für über 100 Gäste. Schlicht und trotzdem elegant und gemütlich soll es sein. Das nötige Kapital ist da und ein Architekt hat auch schon die zufriedenstellenden Pläne geliefert. Da kann der Bau ja losgehen.

der-traum-vom-eigenen-hotel.png

Durch Recherchen und persönliche Empfehlungen fiel die erste Wahl auf den Gewerbebau Bremen.

Er übernimmt jegliche Hoch- und Tiefbauarbeiten, die gewünscht sind. Nach den ersten Gesprächen war finanziell alles schnell und zufriedenstellend geklärt.

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, während des Gewerbebaus, sorgen für einen strikten und schnellen Ablauf. Qualifizierte, zertifizierte Arbeiter bieten höchste Leistung und Ergebnisse. Alles in allem ging der Hotelbau unkompliziert und zügig vonstatten, so dass Herr Schmidt, strahlend wie ein kleiner Junge, schon bald Eröffnung feiern konnte. Sein großer Dank galt dabei den Gewerbebauarbeitern.