Berichte

Fehler finden nach Plan

Bei der FMEA handelt es sich um ein präventives Werkzeug der Qualitätssicherung, mit der mögliche Schwachstellen erkannt werden können.

FMEA steht hierbei für Fehler-, Möglichkeits- und Einfluss-Analyse und ist eine Software, die Fehler in einem System findet und korrigiert.

Fehler finden nach Plan
© shoot4u - Fotolia.com

Meist wird die FMEA Software im Bereich des Designs oder in der Entwicklungsphase von neuen Prozessen oder Produkten benutzt.

In vielen Bereichen hat besonders die Risikoanalyse stark an Bedeutung zugenommen. Hier setzt die FMEA optimal an.

Mit ihrer frühzeitigen Fehlererkennung und der anschließenden Behebung trägt sich dazu bei Kosten zu senken.

Denn je früher ein Fehler entdeckt wird, um so einfacher und vor allemkostengünstiger ist es, ihn zu beheben.